Dipl.-Ing. Architekt Stephan Pischke

 

1973
Geboren in Köln

1996-2001
Architekturstudium an der Fachhochschule Köln, Studienschwerpunkt: Organisation des Bauens

1998
Praktikum und Workshop in Arcosanti bei Architekt Paolo Soleri, Arizona (USA)

1998-2000
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Köln im Fachbereich Architektur, Lehrgebiet: Organisation des Bauens

1999-2001
Werkstudent bei Architekturbüros Prof. Erich Schneider – Wessling im Bauturm Köln, Michael Krumbe Architekt im Bauturm Köln, Prof. Dipl. Ing. Werner Zerbe Architekt BDB in Köln

2001-2012
Freie Mitarbeit bei Sassendorf-Iser GbR, Architekten und Ingenieure in Köln, in projektleitender Tätigkeit für die unterschiedlichsten Projektgrößen im Bereich Planung und Bauleitung u.a.
-    Neu- und Umbauten von Altenpflegeheimen in NRW
-    Errichtung von Altenwohnungen in NRW
-    Neubau von Betreuungseinrichtungen in NRW
-    Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden in Köln und Umgebung
-    Neu- und Umbau von Industriegebäuden

2005
Gründung des Architekturbüros Stephan Pischke und Realisierung von Neu- und Umbauten aus den unterschiedlichsten Bereichen u.a.
-    Neubau Bürogebäude in Haan
-    Sanierung von denkmalgeschützten Wohngebäude und eines Schlosses
-    Neu- und Umbau von Mehrfamilienhäuser in NRW
-    Neu- und Umbau von Einfamilienhäuser in NRW
-    Umbau Arztpraxen in Köln

2011
Geprüfte Qualifikation als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Gebäudeinstandsetzung (TÜV Cert)

2011
Gründung des Sachverständigenbüros Stephan Pischke mit dem Fachgebiet als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Gebäudeinstandsetzungen.

2013
Gründung des Architektur-, Ingenieur- und Sachverständigenbüro Sassendorf & Pischke GbR in Köln