Umbau Studentenappartements Uni Center Haus I

Mit rund 134m Höhe ist das UNI Center das zweithöchste Wohnhaus Deutschlands. Das Hochhaus wurde 1973 errichtet und steht an der Kreuzung Luxemburger Straße und Universitätsstraße im Stadtteil Sülz. 968 Wohnungen verteilen sich in den drei Flügeln „U“, „N“ und „I“ sowie im Gebäudekern „C“ auf 45 Stockwerken. Das Kölner Studierendenwerk, mit 378 Apartments der größte Eigentümer, beabsichtigt mit der Wohnungseigentümergemeinschaft UNI-Center die Studierendenapartments im Haus I einer Generalsanierung zu unterziehen.

Mehr lesen

Projekte