Umbau Stiftungsgebäude Barth Waldbröl

Ursula Barth wurde am 31. August 1916 in (Wuppertal-)Barmen als ältestes Kind der Eheleute Karl und Meta Barth geboren. Eine jüngere Schwester verstarb bereits 1958. Die Eltern gründeten 1911 in Waldbröl einen Produktionsbetrieb für Lederwaren und Koffer. Diese traditionsreiche Firma bestand bis 1987 und war zeitweise einer der größten Arbeitgeber in Waldbröl. Ursula Barth wurde nach dem Krieg Inhaberin und Gesellschafterin der „Karl Barth GmbH“ und zeitweise auch in die Geschäftsführung berufen.

Mehr lesen

Projekte